FV Vorwärts Faurndau (U17)

Der Ursprung des modernen Fußballsports ist in England zu finden. Studenten, Kaufleute und Seemänner, die auf der Insel zu Gast waren, brachten diese neue Sportart Mitte des 19. Jahrhunderts nach Deutschland. Hier fand diese neue Idee des sportlichen Wettkampfes anfangs vor allem in studentischen und intellektuellen Kreisen großen Anklang.
Zur damaligen Zeit dachte sicher niemand daran, daß aus dieser Mannschaftssportart einmal die populärste Sportart der Welt werden wird, die die unterschiedlichsten Völker miteinander verbindet.
Waren es zunächst einmal die Groß- und Universitätsstädte, in denen Fußballvereine gegründet wurden, so zogen schon bald größere Siedlungen und auch der ländliche Raum nach. Vor allem nach dem ersten Weltkrieg fand der Fußballsport in vielen dörflichen Gemeinden mehr und mehr Anhänger.
In Faurndau waren es einige Realschüler, die in Göppingen die Schule besuchten und deren Interesse am Fußball dort geweckt wurde. Sie besorgten sich einen Ball, setzten zwei einfache Tore mal auf die eine, dann auf die andere Wiese und sorgten damit für einen immer größeren Kreis von begeisterten Anhängern und Mitspielern. Für diese zwanglose Form des Spiels fand sich auch bald ein festerer Rahmen, der nach außen durch die Bildung einer Fußballabteilung innerhalb des Turnvereins Faurndau Ausdruck verliehen wurde.
Doch nicht immer fand dieser Sport auch die Unterstützung der Faurndauer Mitbürger. So waren manche Hindernisse zu überwinden, ehe sich die Jugend des Ortes letztendlich durchsetzte und in einer Versammlung am 18. August 1922 im Gasthaus „Traube“ den Fußballverein »Vorwärts« Faurndau gründete. Die Namensgebung ist dem bei der Gründungsversammlung zum ersten Vorsitzenden gewählten Sportkameraden Karl Rommelsbacher zu verdanken. In einer Diskussion über die Vereinsfarben konnte sich Rot und Weiß durchsetzen. Bedauerlicherweise muß es den letzten Kriegsfolgen sowie einem Brand im Jahre 1993 zugeschrieben werden, wenn durch Verlust von Protokollen die Gründer des Vereins nicht mehr mit Sicherheit festgestellt werden können.

Torwart

Spieler

Sturm

Spieler

Mittelfeld

Spieler

Abwehr

Spieler

Trainer/in, Co-Trainer/in

Spieler

Athletiktrainer/in

Spieler

TW-Trainer

Spieler